Jahresbericht 2006: Der Stand der Drogenproblematik in Europa


Druckfassung

PDF-Dateien der gedruckten Version des Jahresberichts finden Sie in den verschiedenen Sprachen im Bereich Downloads.


Willkommen zum Jahresbericht 2006 der EU‑Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht

  • Übersicht über die Drogenproblematik in Europa in 29 Ländern

  • Fakten, Zahlen und Analysen zur Drogensituation: in Europa und in den einzelnen Ländern

  • Neueste Tendenzen sowie soziale, rechtliche und politische Maßnahmen

Die Schlagzeilen und wichtigsten Fakten für das Jahr 2006 sind in einer PowerPoint‑Präsentation zusammengefasst.

Wie man sich zurechtfindet:

  • Die Seite mit dem Inhaltsverzeichnis erlaubt einen einfachen Zugang zu den einzelnen Abschnitten des Berichts.

  • Der Datenkiosk eröffnet Ihnen die Möglichkeit eines direkten Zugriffs auf Daten, Grafiken und entsprechende Quellenangaben, die für den Bericht genutzt wurden.

  • Der Bericht wird ergänzt durch drei ausgewählte Themen (in Englisch) mit folgenden Titeln: „Europäische Drogenpolitik: Erweiterung über illegale Drogen hinaus?“; „Drogenkonsum und drogenspezifische Maßnahmen: Unterschiede zwischen den Geschlechtern“; sowie „Entwicklungen des Drogenkonsums in Freizeitsettings“

  • Das Statistical Bulletin 2006 beinhaltet die vollständigen Quelltabellen, die für die statistische Analyse in dem Bericht herangezogen wurden. Das Bulletin enthält darüber hinaus nähere Einzelheiten zur verwendeten Methodik und mehr als 100 zusätzliche statistische Schaubilder.

  • Datenbasierte Länderprofile bieten eine grafische Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte der nationalen Drogensituation.

  • Die nationalen Berichte aus den Mitgliedstaaten und Norwegen bieten eine ausführliche Beschreibung und Analyse der Drogenproblematik in den einzelnen Ländern.